Review: Bioshock 2

Kompletter Test auf gamers.de

FAZIT:

Vor ein paar Jahren konnte mich „Bioshock“ durch seine fantastische Story und mit überraschenden Wendungen beeindrucken. Aber als Shooter konnte das Spiel mich nicht richtig überzeugen. Die Geschichte von „Bioshock 2“ ist zwar längst nicht so gut wie im Vorgänger und bietet auch keine großen Überraschungen, aber dafür macht das Spiel als Shooter sehr viel mehr Spaß. Besonders die letzten beiden Level überzeugen durch einen grandiosen Spannungsbogen und das Finale zählt für mich zu den spannendsten Momenten der jüngsten Videospielgeschichte.

Obwohl „Bioshock 2“ kaum Neues bietet, können Fans bedenkenlos zugreifen. Schließlich gibt es hier nach langer Zeit endlich mehr „Bioshock“. Neulinge sollte sich aber lieber zuerst den Vorgänger zulegen, denn ohne diesen zu kennen, bleiben einfach zu viele Fragen um Rapture offen.

oder 89%

Review: Mass Effect 2

Kompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

Ich bin ganz ehrlich. Ich war kein großer Fan von „Mass Effect“. Die Grafik litt stark unter dem Unreal 3-typischen Texturenaufploppen und die ewig langen Fahrten mit dem Mako strapazierten meine Geduld. Glücklicherweise ist davon in „Mass Effect 2“ nichts mehr zu sehen.

„Mass Effect 2“ macht alles so viel besser als sein Vorgänger. Die Ballerei macht sehr viel Spaß und wird durch die vielen Spezialfähigkeiten interessant gehalten. Zwischendurch gibt es immer wieder Gespräche, die die Story vorantreiben. Einzig die Entscheidungen, die man im Spiel trifft, scheinen wenig Auswirkungen zu haben. Wahrscheinlich wurde hier schon an den nächsten Teil gedacht.

Auch wenn Rollenspielfans das Spielprinzip sehr vereinfacht erscheinen mag, kann man „Mass Effect 2“ jedem 360-Besitzer empfehlen. Zwar wird für Neueinsteiger die Welt von „Mass Effect“ zu Beginn etwas überwältigend sein, aber es lohnt sich.

oder 91%

Hands On: Metro 2033

Kompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

Das Setting und die Geschichte von „Metro 2033“ können schön jetzt überzeugen und machen Lust auf mehr. Besonders die vollkommen andere Endzeitvision ist interessant umgesetzt. Ob das Spiel auch als Shooter überzeugen kann, bleibt allerdings vorerst noch abzuwarten.

Hands On: Darksiders: Wrath of War

Kompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

„Darksiders“ sieht verdammt gut aus. Das Zusammenspiel zwischen spannender Action und fantastischem Art Design macht schon jetzt Lust auf mehr. Mit „Bayonetta“ und „Darksiders“ gleich in der ersten Woche des Jahres, werden sich alle anderen Entwickler anstrengen müssen, um das extrem hohe Spielspaßniveau halten zu können.

Test: Bayonetta

bayxboKompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

Reine Actionspiele wie „Bayonetta“ sind leider Mangelware geworden. Zwar gibt es ab und an immer mal wieder ein Spiel in der Art von „God of War“, aber selbst dort ist das Spielgeschehen deutlich langsamer als all das, was bei „Bayonetta“ auf dem Bildschirm passiert.

Meine Erwartungen an dieses Spiel waren gewaltig hoch und wurden in keinster Weise enttäuscht. Zwar leidet das Spiel manchmal noch unter den gleichen Kameraproblemen wie „Devil May Cry“ und Quicktimeevents, die mit dem sofortigen Game Over enden, sollte es eigentlich nicht mehr geben, aber diese kleinen Mankos sind in einem sonst fast perfekten Actionfeuerwerk leicht zu vergessen.

5stars oder 92%

Review: Assassin’s Creed 2

ac2_x360_pack_2dKompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:
„Assassin’s Creed“ hat mir vor zwei Jahren nicht besonders gut gefallen. Keine Abwechslung bei den Missionen, langweiliges Klettern und Kämpfen sowie das Fehlen einer interessanten Story verdarben mir einfach den Spielspaß. Glücklicherweise macht „Assassin’s Creed 2“ alles sehr viel besser. Zwar können mich Klettern und Kämpfen immer noch nicht richtig überzeugen, aber dafür ist der Rest fantastisch gelungen. Besonders die Story, die sowohl in der futuristischen Gegenwart als auch in der Vergangenheit spannend ist, kann überzeugen und lässt den Spieler das Joypad nicht so schnell aus der Hand legen.

„Assassin’s Creed 2“ ist genau das, was man sich von einem Sequel wünscht. Es ist größer, abwechslungsreicher und insgesamt einfach viel, viel besser. Wer schon den ersten Teil mochte, wird dieses Spiel lieben. Und selbst Spieler, die den ersten Teil nicht ausstehen konnten, sollten dem Franchise eine zweite Chance geben.

5stars oder 87%

Preview: Super Street Fighter IV

jrivsveg_arg_021_used_bmp_jpgcopyKompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

Ich kann es kaum erwarten, auch die restlichen neuen Charaktere von „Super Street Fighter IV“ einmal Probe zu spielen. Besonders Juri ist eine willkommene Ergänzung zu den ohnehin schon extrem abwechslungsreichen Charakteren. Während „Street Fighter IV“ schon ein fantastisches Prügelspiel ist, das sich kein Beat’em up-Fan entgehen lassen sollte, macht „Super Street Fighter IV“ alles noch einen Tick besser. Mit acht neuen Charakteren, neuen Specialmoves und allerlei anderen Extras wäre „Super Street Fighter IV“ problemlos sein Geld wert, besonders da das Spiel zum günstigeren Preis von nur €40 erscheinen wird.

Preview: Bayonetta

Kompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

Meine Erwartungen an „Bayonetta“ waren gewaltig hoch und sie wurden in keiner Weise enttäuscht. Blitzschnelle Action, fantastisches Gegnerdesign und ein Kampfsystem, das durch unzählige Kombos begeistert. Es können sich alle auf einen der besten Actionkracher des nächsten Jahres freuen.

Hands On: Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction (360)

Kompletter Artikel auf gamers.de

FAZIT:

„Splinter Cell Conviction“ sieht fantastisch aus und spielt sich genauso gut. Die lange Entwicklungszeit hat dem Spiel gut getan, denn die Entwickler schaffen es durch schlaue Designentscheidungen dem Schleichgenre wieder etwas Leben einzuhauchen und erzeugen durch die vielen neuen Möglichkeiten von Sam Fisher das Gefühl, selbst bei einer Übermacht an Gegnern nicht machtlos dazustehen.

Fans der Serie sollten sich den Erscheinungstermin jetzt schon einmal rot im Kalender anstreichen, aber auch alle anderen Spieler, die bisher nichts mit dem Stealthgenre anfangen konnten, sollten dieses Spiel nicht außer Acht lassen. Wenn alles glatt läuft, wird „Splinter Cell Conviction“ einer der großen Hits der ersten Jahreshälfte 2010.