Kuragehime – Episode 06: ナイト・オブ・ザ・リビング・アマーズ

Die Nonnen wurden alle schön gemacht und Kuranosuke entführt die Gruppe in ein Café, wo sie sich gar nicht wohlfühlen. Aber als Kuranosuke ihnen alles ausgibt, sind sie nachher doch ganz glücklich.

Währenddessen hat die Frau vom Komitee den Bruder rausgelockt und wirft ihm eine Pille in den Drink, um ihn auf ihr Zimmer zu entführen und zusammen Bilder im Bett zu machen, damit sie ihn erpressen kann. Leider hat sie aber nicht damit gerechnet, dass er sobald er aufgewacht ist, sofort die Flucht ergreift, weil er eigentlich eine Frauenphobie hat.

Am Ende fährt der Bruder aber noch einmal bei den Nonnen vorbei und schüttelt Tsukimis Hand, die von der ganzen Situation aber eher verwirrt ist.

Kuragehime – Episode 05: 私はクラゲになりたい

Um das Haus der Nonnen ist es nicht besonders gut bestellt. Schließlich gibt es einen Plan, dass das Gebäude verkauft und während der Umstrukturierung des Stadtteils abgerissen werden soll. Daher geht die Gruppe zusammen zu einer Anhörung des Umbaukomitees, aber da sie nicht gut mit anderen Menschen umgehen können, flüchten sie schnell wieder.

Kuranosukes Bruder ist zwar auch bei der Anhörung, aber da er Tsukimi in ihrer normalen Kleidung und mit Brille nicht erkennt, macht sich Tsukimi viele Gedanken und ist sehr eifersüchtig auf die Dame, die vorne die Pläne präsentiert.

Als Kuranosuke schließlich sieht, wie die Gruppe losgezogen war, flippt er ein wenig aus und muss sie jetzt alle umstylen, damit sie in passender Kampfmontur in die Schlacht ziehen können.

Shiki – Episode 16: 第悼と髏苦話

Dieses Mal erfahren wir etwas über die Vergangenheit des kleinen gruseligen Mädchens Sunako. Als diese verwandelt wurde, wurde sie noch von ihren Eltern beschützt und gefüttert, obwohl sie regelmäßig die Dienstmädchen angegriffen hat.

Währenddessen haben Kaori und Akira viel ernstere Probleme. Schließlich wird nach ihrem Vater nun auch ihre Mutter getötet und die Beiden müssen damit rechnen, dass sie als nächstes dran sind. Daher wird aufgerüstet und Dinge zum Schutz gegen Vampire besorgt. Leider begeht Akira am Ende aber einen Fehler und geht in das alte verlassene Haus, um dort eventuell etwas herauszufinden. Dabei wird er aber von dem Werwolf-Jungen erwischt.

Around the Web: 15.11.-21.11. 2010

Test: Dragon Ball Raging Blast 2 auf gamers.de

Test: Assassin’s Creed Brotherhood auf gamers.de

Test: Who’s That Flying!? auf gamers.de

Test: Super Meat Boy auf gamers.de

Test: The Shoot auf gamers.de

Interview: Final Fantasy XIV auf gamers.de

Hands On: Yakuza: Project K auf gamers.de

Hands On: Valkyria Chronicles 3 auf gamers.de

Shiki – Episode 15: 第悼と偽話

Der Priester ist nicht gerade davon begeistert, dass der Arzt an seiner wiedergekehrten Frau experimentiert und diese schließlich durch einen Pflock durchs Herz getötet hat. Auch ansonsten erhält er nur wenig Zuspruch in der Stadt, denn obwohl er im Cafe seine Freunde darauf anspricht, möchte keiner etwas mit ihm unternehmen. Nur am Ende erhält er Besuch von Natsuno, der wiedergekehrt ist und ihm sagt, dass er nicht alleine ist.

So langsam geht die Serie auf ihr Ende zu und es gibt immer klarere Zeichen, dass es bald einen großen Endkampf geben wird.

Kuragehime – Episode 04: 水族館で逢いましょう

Kuranosuke versucht seinen Bruder mit Tsukimi zu verkuppeln und bringt daher beide ins Aquarium. Doch als die Beiden sich etwas besser verstehen, als er erwartet hat, wird er seltsamerweise eifersüchtig.  Doch allzu eifersüchtig müsste er gar nicht werden, schließlich sind die Beiden noch jungfräulich.

Ore no Imouto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai – Episode 03: 俺の妹がこんなに可愛いわけがない

Es kommt zum Supergau: Der Vater findet heraus, dass Kirino Hentai-Spiele bei sich versteckt und kann dies natürlich nicht akzeptieren. Alles andere würde er ihr erlauben, aber so etwas auf keinen Fall. Als guter Bruder setzt sich Kyosuke aber für sie ein und diskutiert mit seinem Vater. Schließlich wird er sogar handgreiflich, um sein Elternteil zu überzeugen. Als dies aber auch nichts bringt, lügt er, dass ihm die ganzen Sachen gehören und Kirino nur darum gebeten hat sie aufzubewahren. Da er schon über 18 ist, gibt sein Vater endlich bei.

Kuragehime – Episode 03: 魔法をかけられて

Kuranosuke verwandelt Tsukimi mit Hilfe seiner Schminke und seiner Transvestie-Künste in ein normales, wenn auch sehr schönes Mädchen. Sie kommt damit aber eher wenig zurecht. Zu allem Überfluss verguckt sich nun auch Kuranosukes Bruder in sie, so dass es zu lustigen Missverständnissen kommt.